EURO-VI-Busse

EURO-VI-BUSSE

Klassische Busse werden fast ausschließlich von Dieselmotoren angetrieben. Anders als PKW sind Busse jedoch nicht von der unsäglichen Dieselaffäre betroffen, denn sie müssen bereits seit 31. Dezember 2013 die strenge Euro VI-Norm erfüllen, die sich von der für PKW geltenden deutlich unterscheidet. Die Grenzwerte gelten pro Kilowatt Motorleistung und nicht pro Kilometer, wie bei PKW üblich.. Mit der Euro VI-Norm entstehen erhebliche Einsparungen der Schadstoffemission vor allem im Fahrbetrieb. Euro-VI-Busse mit der neuesten Abgasnorm sind damit extrem sauber. Im Vergleich zur EURO V-Norm liegen die erlaubten Emissionen um 70 Prozent und der NOx-Ausstoß um 80 Prozent niedriger. Durch den Einsatz hocheffizienter Diesel-Motoren, modernster Klimatisierungen und leichter Bauweisen sinkt der Kraftstoffverbrauch unserer „Sternenflotte“ stetig und trägt damit erheblich zur Verringerung der Umweltbelastung bei. Diesen Weg gehen wir von Egenberger konsequent weiter und sind damit „auf ganzer Linie“ ein Vordenker für ökologischen Personennahverkehr in Schwaben.